Nachbetrachtung der NIWE zur BerufsInfoMesse Karriere4you Eschwege am 23. Januar 2018

31.01.2018

Die Berufsinfomesse Karriere4you am 23. Januar 2018 im Oberstufengymnasium Eschwege war für die Netzwerk Initiative Wirtschaftsraum Eschwege – NIWE – ein voller Erfolg. Die NIWE organisiert die K4y-Messe im Vorfeld vollinhaltlich bis einschließlich zum gedruckten Flyer. Indikator: Die Schüle-rinnen und Schüler waren mit dem Angebot an Infoständen sowie Vorträgen zufrieden und die Aus-steller mit der Zahl, besonders aber mit der Qualität der Gespräche. Dies ist deswegen von Bedeu-tung, weil das Netzwerk-Management der NIWE 12 neue Teilnehmer für die K4y gewinnen konnte, die als erstes Résumé auch nächstes Jahr wieder an Bord sein wollen. Darunter zum Beispiel aus dem Produktionsbereich Schwergewichte wie Georg Sahm, EAM, Continental Automotive, Bode-Schaltbau und Haubold + Sperling GmbH, aus dem Energieversorgungsbereich die EAM sowie aus dem Bereich Marketing und Medien die Grein GmbH und die Werra-Rundschau. Aber auch aus dem Gesundheits-bereich gab es neue Teilnehmer wie zum Beispiel die Gesundheitsholding Werra-Meißner oder die AWO.

Mit dem „Renner“ Duales Studium konnte fast jeder Teilnehmer punkten. Es zeigte sich aber auch, dass gerade die Nachfrage nach Kandidaten für Kommunikations- und Informationstechnologien (m/w) über alle Branchen hinweg exponentiell steigt.

NIWE-Manager Wolfgang Conrad war deshalb insgesamt mit der K4Y zufrieden, hatte während der Messe sogar noch parallel Besuch von einem neuen NIWE-Mitglied, Micro Lasertec Deutschland aus Kirchhain und möchte für die K4y 2019 eine Anmeldung über die NIWE-Homepage einrichten, augen-zwinkernd vor dem Hintergrund der nachgefragten IuK-Technologien.

Die NIWE wurde 2003 von der Wirtschaftsförderung der Kreisstadt als Unternehmensnetzwerk für den Wirtschaftsraum Eschwege gegründet und 2005-7 von der EU gefördert. Die NIWE versteht sich als flexibles, kreatives Kooperationsnetzwerk ohne starre Struktur und ohne Mitgliedsbeiträge, rein auf freiwilliger Basis. Die NIWE fördert sowohl den persönlichen Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen als auch den die kooperative Zusammenarbeit und unterstützt überbetriebliche Aktivitäten. Die NIWE erleichtert die Suche nach regionalen Partnern, fördert die überbetriebliche Ausbildung im Netzwerkverbund und kümmert sich um den Fachkräftenachwuchs.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück