Aktuelles

Erfahren Sie hier alle Neuigkeiten aus der Netzwerk Initiative NIWE, alles über aktuelle Projekte und Veranstaltungen sowie Nachrichten von unseren Mitgliedern.

 

 

Neues Projekt: Gezielt Nachwuchskräfte über Sozialen Medien gewinnen

Gut ausgebildete Fachkräfte sind das A und O für den Wirtschaftsstandort Eschwege. Aber noch nie war es so schwierig, qualifizierten Nachwuchs zu finden. Dabei bieten gerade viele unserer Hightech-Unternehmen mit ihren weltweit gefragten innovativen Produktionstechnologien ihren Nachwuchskräften die große Chance, in die digitale Produktions- und Ausbildungswelt mit Robotik und 3D-Druck einzusteigen.

Neues Projekt: Gezielt Nachwuchskräfte über Sozialen Medien gewinnen

NIWE-Netzwerk und die Ausbildung in Zeiten von Corona

Die Corona-Krise ging natürlich auch nicht spurlos an der Lehrwerkstatt unseres Netzwerk-Mitglieds Präwema-Antriebstechnik und an unserem Trainingszentrum I 4.0 vorbei. Bedingt durch die Schulschließungen und die allgemein abflachende Auftragslage waren auf einmal alle 21 Auszubildenden durchgehend in der Lehrwerkstatt anwesend und wollten beschäftigt werden.

NIWE-Netzwerk und die Ausbildung in Zeiten von Corona

NIWE-Netzwerk hilft auch in Zeiten der Corona-Krise

Wolfgang Conrad überbringt Anfang April – mit Sicherheitsabstand – Alexander Reimuth von Präwema Antriebstechnik die dringend benötigten Schutzmasken, die die Pacoma GmbH zur Verfügung gestellt hat.

NIWE-Netzwerk hilft auch in Zeiten der Corona-Krise

Die NIWE wurde 2003 von der Wirtschaftsförderung der Kreisstadt als Unternehmensnetzwerk für den Wirtschaftsraum Eschwege gegründet und 2005-7 von der EU gefördert. Die NIWE versteht sich als flexibles, kreatives Kooperations­netzwerk ohne starre Struktur und ohne Mitgliedsbeiträge, rein auf freiwilliger Basis. Die NIWE fördert sowohl den persönlichen Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen als auch den die kooperative Zusammenarbeit und unterstützt überbetriebliche Aktivitäten. Die NIWE erleichtert die Suche nach regionalen Partnern, fördert die überbetriebliche Ausbildung im Netzwerkverbund und kümmert sich um den Fachkräftenachwuchs.
Aktuelles